normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Familienberatung und Sorgentelefone

Es ist jemand da...

unter absoluter Vertraulichkeit und der Schweigepflicht der MitarbeiterInnen kann bei den landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefonen die Möglichkeit zu anonymer Aussprache genutzt werden.

 

Neben hauptamtlichen Beratungskräften bieten hier eigens geschulte MitarbeiterInnen:

persönliche Beratung, auch auf dem Hof • Begleitung der Gespräche in der Familie, Unterstützung gegenüber Behörden und Gläubigern

 

Fragen...., Probleme.....????

  • Betrieb weiterführen?
  • Aussteigen?
  • Wer führt den Hof weiter?
  • Gibt's finanziell überhaupt Perspektiven?
  • Den Betrieb umstrukturieren?
  • Streit um den Hof?
  • Kriselt's in der Ehe?
  • Was tun bei Überschuldung?
  • Wächst die Arbeit über den Kopf?
  • Verstehen sich die Generationen?

 

Hier gehts zur sehr informativen und hilfreichen Homepage der Landwirtschaftlichen Familienberatung, Sorgentelefon für Deutschland, Österreich und der Schweiz

 

Das Internetangebot bietet neben vielen der auch unten genannten Adressen und Telefonnummern Tipps, Literaturangaben und Veranstaltungshinweise.

 

Sorgentelefone e.V.
Adressenliste der Einrichtungen  (Stand 2013):
Linktipp: http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/lfb/de/einrichtungen/index.html

 

Baden-Württemberg

  • Familie & Betrieb e.V. Neckarelz, Martin-Luther-Str. 14, 74821 Mosbach-Neckarelz, Tel.: 06261-64092,  Fax: 06261 -670174Mail: Internet http://www.familie-und-betrieb.de
  • Familie & Betrieb e.V. St. Ulrich, Gütle 5, 79283 Bollschweil, Tel.: 07602-920180, Fax: 07602-784 Mail: , Internet http://www.familie-und-betrieb.de
  • Familie & Betrieb e.V. Meßkirch, Schloßstr. 22, 88605 Meßkirch, Tel.: 07575-4898, Fax: 07575-925839 Mail: , Internet http://www.familie-und-betrieb.de
  • Familienberatung und -betreuung im Verband Katholisches Landvolk e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel.: 0711-9791-120, Fax: 0711-9791152 Mail: , Internet http://www.landvolk.de/index.php?code=16_0_0
  • Landwirtschaftliche Familienberatung des Evangelischen Bauernwerks in Württ. e.V., 74638 Waldenburg-Hohebuch, Tel.: 07942-1071, Fax: 07942-10777 Mail: , Internet http://www.hohebuch.de
  • Landwirtschaftliche Familienberatung des Evangelischen Bauernwerks in Württ. e.V.,
  • Geschäftsstelle Westwürttemberg, Flößerstr. 10, 74321 Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142- 912641, Fax: 07142-912642 Mail: , Internet http://www.hohebuch.de

 

Bayern

  •  Bäuerliche Familienberatung der Erzdiözese München und Freising, Pfarrer-Huber-Straße 21, 84437 Reichertsheim, Tel.: 08072-9733, Fax: 08072-9735 Mail:
  • Bäuerliche Familienberatung der Katholischen Landvolkbewegung, Diözese Passau, Kagerbauer 1, 84359 Simbach/Inn, Tel.: 08571-499, Fax: 08571-7320
  • Bäuerliche Familienberatung, Diözese Augsburg e.V., Peutinger Str. 5, 86152 Augsburg, Tel.: 08222-411166, Fax: 08222-411167 Mail: , Internet:  http://www.klb-augsburg.de
  • Landwirtschaftliche Familienberatung der Evangelischen Kirche in Bayern, Seinsheimer Straße 10, 91625 Schnelldorf Unterampfrach, Tel.: 07950-203, Fax: 07950-800796 Mail: , Internet: http://www.ebz-hesselberg.de
  • Landwirtschaftliche Familienberatung der Erzdiözese Bamberg, Schlegelleithe 3, 91320 Ebermannstadt, Tel.:  9194-79676, Fax: 09194-796729 Mail: , Internet: http://www.lfb-bamberg.de
  • Landwirtschaftliche Familienberatung von KLJB und KLB der Diözese Würzburg, Ottostr. 1, 97070 Würzburg, Tel.: 0931-386-63725, Fax: 0931-386-63729 Mail: , Internet: http://www.lfb-wuerzburg.de
  • Landwirtschaftliche Familienberatung der KLB in der Diözese Eichstätt, z.H. Maria Weidenhiller, Luitpoldstr. 2, 85072 Eichstätt, Tel. 08421-50888, Fax: 08421-50628 Mail: , Internet: http://www.klb-eichstaett.de

 

Hessen

  • Landwirtschaftliche Familienberatung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Elisabeth-Seitz-Straße 16, 34613 Schwalmstadt-Treysa, Tel.: 06691-2300, Mail:

 

Niedersachsen

  • Ländliche Familienberatung der LVHS Oesede und der KLJB Niedersachsen, Wielandstr. 4, 49134 Wallenhorst, Tel.: 05407-506261 Mail: , Internet: www.laendliche-familienberatung.de
  • Montagstelefon der LVHS Oesede und der KLJB Niedersachsen, Wielandstr. 4, 49134 Wallenhorst, Tel.: 05401-86682 Mail: , Internet: www.montagstelefon.de
  • Sorgentelefon für landwirtschaftliche Familien an der Evang. HVHS Rastede, Mühlenstr. 126, 26180 Rastede, Tel.: 04402/8448 Mail:  
  • Sorgentelefon für landwirtschaftliche Familien der HVHS Barendorf, Lüneburgerstr. 12, 21397 Barendorf, Tel.: 04137-812540 Internet: www.sorgentelefon-landwirtschaft.de
  • Evangelische Landwirtschaftliche Familienberatung, Archivstr. 3, 30136 Hannover, Tel. 0511-1241800 Internet: www.kirche-landwirtschaft.de

 

 Nordrhein-Westfalen  

  • Ländliche Familienberatung im Bistum Münster e.V., Pastorenkamp 1.a, 48477 Hörstel Mail:
  • Landfrauentelefon NRW e.V., Gereonstr. 80, 41747 Viersen, Tel.: 02162/355977 mittwochs 9:00 - 13:00 Uhr

 

Rheinland-Pfalz

  • Region Pfalz/Rheinhessen - Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen, Unionstraße 1, 67657 Kaiserslautern, Tel.: 06321/576808, Internet: www.lfbk.de "", E-Mail:
  • Region Eifel/Mosel/Hunsrück/Mittelrhein/Saarland - Landwirtschartliche Familienberatung der Kirchen im Bistum Trier, Hinter dem Dom 6, 54290 Trier, Tel. 0800/5465500
  • Region Westerwald - Sorgentelefon für bäuerliche Familien im Rheinland, Ev. Landjugendakademie, Dieperzbergweg 13-17, 57610 Altenkirchen, Tel.: 02681-9516-12

 

Sachsen

 

Schleswig-Holstein

  • Sorgentelefon für landwirtschaftliche Familien, Tel.: 0431-55779-450, , www.kda.nordkirche.de/sorgentelefon

 


 

 

Bäuerliches Sorgentelefon Österreich

 

Auskunft und Anmeldung

  •     Lisi Prieler 0676/ 83 844 675 für Krems, Tulln, St.Pölten
  •     Gundi Fischer 0676/ 83 844 73 90 für Amstetten, Waidhofen/ Ybbs, Seitenstetten


Die bäuerliche Familienberatung ist ein Angebot von "Rat & Hilfe" der Caritas der Diözese St. Pölten.

 


 

Bäuerliches Sorgentelefon Schweiz

Was bringt's?

 

  •     Entlastung – denn Reden befreit auch mich.
  •     Übersicht – denn das Gespräch ist wie ein Spiegel.
  •     Mut – denn ich teile meinen Unmut.
  •     Ideen – denn Wörter wirken.
  •     Rückhalt – denn das Sorgentelefon ist auch für mich da.

 
Was ändert's?

  •     Meine Stimme ist nicht mehr stumm.
  •     Viele Stimmen werden gehört.
  •     Rückhalt gibt Halt und Zusammenhalt.

 

Konkret?

    Wertschätzung.

  •     Bodenprobe - Stimmung an der Basis wird festgehalten.
  •     Ein grosser Schritt vorwärts – besteht aus vielen kleinen Schritten.