normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Weichkäse aus Kuhmilch selbst produzieren

vorgeführt und dokumentiert von Lucia Heigl:

 


 

Zutaten:

6 Liter frische Kuhmilch, 1 Becher Joghurt/Dickmilch, Lab, Salz, Gewürze nach Geschmack (Kräuter, Paprika, Kümmel, grüner Pfeffer, Curry, Knoblauch)

 

 


 

1. Arbeitsschritt:

6 l frische Milch auf maximal 42° erwärmen.

 

 


 

2. Arbeitsschritt:

1 Becher Naturjoghurt oder Dickmilch (pro Liter Milch ca. 1 Eßlöffel) einrühren und die Milch langsam auf 33 bis 35° abkühlen lassen.

 

 


 

3. Arbeitsschritt:

Pro Liter Milch 3 Tropfen Lab (verdünnt in einer 1/4 Tasse lauwarmen Wasser) in die 33° warme Milch einrühren und die Milch stoppen. Zugedeckt 45 bis 60 Minuten stehen und eindicken lassen.

 

 

 


 

4. Arbeitsschritt:

Mit einem Messer die 'Dickete' in Würfel mit einer Kantenlänge von ca. 3 cm schneiden. Mit dem Schneebesen etwas verziehen und langsam rühren, damit gleichmäßige Stückchen entstehen, nochmals ca. 10 Minuten ruhen lassen.

 

 


 

5. Arbeitsschritt:

Nun kann man die abgesetzte Molke abschöpfen und den Bruch in die Käseformen füllen.

 

 


 

6. Arbeitsschritt:

Je Form nun 1 Teelöffel Salz und Geschmackszutaten nach Wahl zugeben, die Masse umrühren und leicht andrücken.

 

 


 

7. Arbeitsschritt:

Den Käse nun unter öfterem Wenden abtropfen lassen (ca. 12 h) und dann kühl stellen. Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit :-)